#40Jahreverbunden – Interview #2: Peter Franke

Sonderfolge zum Jubiläum des Therapieverbundes Ludwigsmühle

Seit seiner Gründung 1981 hat der Therapieverbund Ludwigsmühle einiges an Suchthilfe-Geschichte angehäuft. In Interviews mit langjährigen Wegbegleiter_innen des Trägers gibt Dirk einige spannende Einblick in diese Geschichte und damit in Jahrzehnte, in denen sich die Suchthilfe in Deutschland mehrfach einschneidend weiterentwickelt hat.

In dieser Folge spricht Dirk mit Peter Franke, der einer der erste Streetworker in Rheinland-Pfalz war und mehr als 30 Jahre im Therapieverbund gearbeitet hat. U.a. hat er die ersten Schritte der Fachklinik Ludwigsmühle miterlebt.

Weitere Infos und Aktionen zum Jubiläum unseres Trägers: https://www.ludwigsmuehle.de/40jahreverbunden/

1 Antwort
  1. Viola sagte:

    Hach….ist das schön, die Stimme von Peter wieder zu hören….
    Tolle Folge, viele Erinnerungen kommen hoch und es ist wie es schon früher war: Peter bringt es auf den Punkt, ohne Schnörkel, ohne „Psycho-Gelaber“.

    Die Aussage, dass Smalltalk sehr wichtig ist, kann ich mit ganzem Herzen bestätigen. Das sind die „kleinen Dinge“, die dir kein Studium, Hospitation oder Praktikum als Mitarbeiter in der Drogenhilfe beigebracht werden.

    @Peter, ich sehe dich noch, in der Großgruppe mit der weinroten Cordhose, locker auf der Seite liegend, aber voll konzentriert.
    Und ja, es sind wirklich die Freizeiten, die Tiere, die Großgruppen, die im Gedächtnis blieben.

    Danke für dein Interview, es hat mich sehr berührt.

    Und bitte, vergesst doch alle bei den Interviews nicht den Pfau und die Perlhühner. Und nicht zu vergessen: Gonzo
    Von Herzen…. Viola

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.