Beiträge

Update #2

Was geht sonst so bei „Freiheit ohne Druck“?

Diesmal gibt Dirk einen kleinen Einblick in aktuelle Themen im Suchthilfealltag. Dazu gehören:

  • Corona und die kommenden gesetzlichen Anforderungen
  • ein kurzer Rückblick auf das Erasmus+ Projekt Handle it!
  • Drogenpolitik

Weiterlesen

Ressourcenarbeit mit Angehörigen

Ein paar neue Anregungen für die Selbsthilfe

Wir setzen unsere Reihe zu Angehörigen suchtkranker bzw. suchtbelasteter Menschen fort.

Weiterlesen

Update #1

Was geht sonst so bei „Freiheit ohne Druck“?

In einer kurzen Episode geben wir euch einen Einblick in unseren Alltag neben dem Podcast.

Weiterlesen

Was ist Suchttherapie? #6 Benjamin

Bilanzen aus der Reha

Diesmal stellt Christiane Gatzke die Bilanz von Benjamin (Name anonymisiert) vor. Er schildert sehr eindrücklich die Entscheidung zwischen Gefängnis und Therapie.

#40Jahreverbunden – Interview #4: Christiane Gatzke

Sonderfolge zum Jubiläum des Therapieverbundes Ludwigsmühle

Seit seiner Gründung 1981 hat der Therapieverbund Ludwigsmühle einiges an Suchthilfe-Geschichte angehäuft. In Interviews mit langjährigen Wegbegleiter_innen des Trägers gibt Dirk einige spannende Einblick in diese Geschichte und damit in Jahrzehnte, in denen sich die Suchthilfe in Deutschland mehrfach einschneidend weiterentwickelt hat.

In dieser Folge spricht Dirk mit Christiane Gatzke. Sie kam 1985 als Patientin in die Fachklinik Ludwigsmühle, hat sich anschließend schrittweise weiterqualifiziert und arbeitet nun hier seit vielen Jahren als Suchttherapeutin. Ca. 20 Jahre war sie im sog. Eingangshaus tätig. Dort hat sie Neuaufnahmen während der ersten Wochen begleitet und mit ihnen zusammen eine „Suchthypothese“ erstellt. Im Interview erzählt sie von dieser Zeit und wie sich die Therapie über die Jahre gewandelt hat. Und wieviel Arbeit es war, als Suchthilfeeinrichtung im angrenzenden Dorf akzeptiert zu werden. Weiterlesen

Sucht – Gewalt – Kriminalität

Wir sprechen in dieser Episode mit Bestseller-Autor und Anti-Gewalt- und Deradikalisierungstrainer Philip Schlaffer von Extremislos e.V.

Weiterlesen

Cannabis-Legalisierung endlich auf den Weg bringen

Kommentar zur aktuellen Diskussion um eine Cannabis-Legalisierung

Aus Sicht einer modernen Suchthilfe führt kein Weg an einer Legalisierung von Cannabis vorbei. Allerdings muss bei der laufenden Diskussion immer wieder darauf geachtet werden, was damit überhaupt gemeint ist. Unter anderem in unserem Podcast Freiheit ohne Druck haben wir immer wieder versucht, Licht ins Dunkel zu bringen und zentrale Fragen zu klären.

Weiterlesen

Was ist Suchttherapie? #5 Randy

Bilanzen aus der Reha

Es geht weiter mit einer neuen Bilanz-Folge.

Weiterlesen

Wenn Liebe zu Leiden wird

In unserem dritten Teil zum Thema Angehörige von suchtkranken Menschen haben wir Marianne vom Kreuzbund Ravensburg zu einem Gespräch eingeladen.

Marianne leitet die Selbsthilfegruppe für Angehörige von suchtkranken Menschen in Wangen (Ravensburg) seit vielen Jahren. Sie erzählt heute eine sehr bewegende Geschichte aus ihrem Leben. Die Geschichte einer starken Frau, die sich auf den Weg machte, für sich selbst einzustehen. Wir lernen eine sehr schmerzvolle Seite der Sucht kennen. Eine Seite die verletzt, betrügt, lügt und manipuliert, egal was es kostet.

Weiterlesen

Die Selbsthilfegruppe für Eltern InES startet im Oktober neu!

Nach einer längeren Pause aufgrund der Pandemie wird die Selbsthilfegruppe für Eltern suchkranker Söhne und Töchter InES unter dem Dach des Therapieverbundes Ludwigsmühle ab Mittwoch, 13. Oktober 2021 um 19:00 Uhr als angeleitete Gruppe fortgesetzt.

Sucht wirkt sich immer auf die gesamte Familie bzw. das soziale Umfeld der suchtkranken oder –gefährdeten Person aus. So sind in Deutschland rund 10 Millionen Menschen als Angehörige, als Eltern, Partner_innen oder Kinder betroffen.

Weiterlesen