Beiträge

Die eigene Suchtgeschichte in der Öffentlichkeit

Wie kann man seinen Weg dokumentieren?

Wir nehmen den Gedanken der letzten Episode auf, wie suchtbelastete Menschen ihren Weg dokumentieren können.

In der heutigen Episode sprechen Dirk und Marc über das Bedürfnis vieler suchtbelasteter Menschen, ihren Weg in irgendeiner Form anderen Menschen zugänglich zu machen. Weiterlesen

Dokumentation des eigenen Wegs aus der Sucht

Sendungsbedürfnis, Selbstdarstellung oder therapeutischer Prozess?

Ist es sinnvoll den eigenen Weg aus der Sucht zu dokumentieren? Transparent und offen für Jeden?

In der heutigen Episode spricht Marc das Thema „Dokumentation des eigenen Wegs aus der Sucht“ an. Viele kommen aus der Therapie mit dem Bedürfnis ein Buch über das eigene Leben schreiben zu wollen. Es könnte spannend, kurios oder oft sogar lustig werden. Ein Buch zu schreiben erfordert einen langen Atem und viele Stunden des einsamen Schreibens. Reflexion und Innenschau die zu Papier gebracht werden soll.
Weiterlesen

Ein bisschen Erdung für den Anfang

Spiritualität ganz praktisch

Die erste Episode des neuen Jahres beginnen wir mit unserer spirituellen Reise in der Suchthilfe. Marc schildert die ersten spirituellen Erlebnisse seiner anthroposophischen Suchttherapie. Vielleicht kann aus dieser Serie eine Art Erkenntnisreise werden um Mauern abzubauen und neue Wege in die Spiritualität zu finden. Weiterlesen

Update #4

Was geht sonst so bei „Freiheit ohne Druck“?

Dirk knüpft an die Folge zu Spiritualität und Sucht an.

Wir haben einige Rückmeldungen zu dem Thema erhalten, wissen aber noch nicht genau, wie wir es im Podcast weiter umsetzen können.

Deswegen ist hier ein wenig Hilfe aus der Community gefragt! Hört einfach in die Folge rein und sendet uns euer Feedback.
Herzlichen Dank im Voraus!

Zur Folge „Spiritualität und Sucht“: https://www.ludwigsmuehle.de/spirituaelitat-und-sucht/

Weiterlesen

Alles neu oder alles wie immer?

Weihnachtsspecial mit Roman Grandke von Sucht&Ordnung

Zum Jahresende war Roman Grandke von Sucht&Ordnung bei uns im Livestream zu Gast. Gute zwei Stunden lang gehen wir gemeinsam durch das letzte Jahr: Was war bei allen los, welchen Entwicklungen gab es, wo waren Schwierigkeiten, was waren Highlights? Was steht alles 2022 an?

Weiterlesen

Update #3

Was geht sonst so bei „Freiheit ohne Druck“?

Diesmal gibt Marc einen kleinen Einblick in die Arbeit beim Therapieverbund Ludwigsmühle. Dazu gehören:

  • Freiheit ohne Druck
  • Handle it
  • Internet für Alle

Weiterlesen

Update #2

Was geht sonst so bei „Freiheit ohne Druck“?

Diesmal gibt Dirk einen kleinen Einblick in aktuelle Themen im Suchthilfealltag. Dazu gehören:

  • Corona und die kommenden gesetzlichen Anforderungen
  • ein kurzer Rückblick auf das Erasmus+ Projekt Handle it!
  • Drogenpolitik

Weiterlesen

Ressourcenarbeit mit Angehörigen

Ein paar neue Anregungen für die Selbsthilfe

Wir setzen unsere Reihe zu Angehörigen suchtkranker bzw. suchtbelasteter Menschen fort.

Weiterlesen

Was ist Suchttherapie? #6 Benjamin

Bilanzen aus der Reha

Diesmal stellt Christiane Gatzke die Bilanz von Benjamin (Name anonymisiert) vor. Er schildert sehr eindrücklich die Entscheidung zwischen Gefängnis und Therapie.

Cannabis-Legalisierung endlich auf den Weg bringen

Kommentar zur aktuellen Diskussion um eine Cannabis-Legalisierung

Aus Sicht einer modernen Suchthilfe führt kein Weg an einer Legalisierung von Cannabis vorbei. Allerdings muss bei der laufenden Diskussion immer wieder darauf geachtet werden, was damit überhaupt gemeint ist. Unter anderem in unserem Podcast Freiheit ohne Druck haben wir immer wieder versucht, Licht ins Dunkel zu bringen und zentrale Fragen zu klären.

Weiterlesen