Suchtselbsthilfe online – Ein Gespräch mit mog „Meine Online Gruppe“

In der heutigen Episode sprechen Dirk und Marc mit dem Team von mog – Meine Online Gruppe über die digitale Suchtselbsthilfe.

Bei mog finden Menschen Unterstützung, wenn sie selbst von einer Sucht betroffen sind oder ein*e Angehörige an einer Sucht leidet. Mog bietet Selbsthilfegruppen an, die per Videokonferenz stattfinden. Videokonferenz bedeutet für Hilfesuchende, dass sie die Gruppe von jedem Ort ihrer Wahl aus besuchen können – vorausgesetzt an diesem Ort gibt es Internet.

Shownotes:

mog „Meine Online Gruppe“ https://www.mog-bke.de

Foto von Unsplash

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.