Sucht und begleitende Ängste

In der heutigen Episode sprechen Dirk und Marc über Ängste, die die Sucht begleiten. Es geht um die Angst, rückfällig zu werden, zu sterben, alleine zu sein oder auch Ängste die Zukunft betreffend. Viele nicht-suchtkranke Menschen haben auch Zukunftsangst, Angst vor Nähe oder Angst nicht genug zu sein.

Wir sprechen diese begleitenden Ängste offen an und versuchen Auswege aus den Abwärtsspiralen aufzuzeigen. Wichtig: Wir sprechen nicht über Angststörungen im psychiatrischen Sinne.

Beitragsbild von Kiwihug auf Unsplash

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.