Net-Piloten gegen Mediensucht 2.0

Zum 2. Mal wurden im Therapieverbund Ludwigsmühle Multiplikator_innen für Net-Piloten-Projekt ausgebildet.

Am 12. und am 13. November fanden in der NIDRO Beratungsstelle die zweite Multiplikator_innenschulung für das Projekt Net-Piloten statt. Martin Hügel, Fachreferent für Medienabhängigkeit in unseren NIDRO Beratungsstellen Speyer und Germersheim, schulte dabei 8 Lehrer_innen bzw. Sozialarbeiter_innen aus 4 Schulen zum Net-Piloten-Ausbilder_innen

„Endlich mal ein Programm, dass auch für unsere Schüler_innen runtergebrochen werden kann und sehr praxisnah ist,“ kommentierte eine teilnehmende Lehrkraft die Ausbildung. Insgesamt war die Resonanz der Beteiligten nach den beiden gut gefüllten Tagen sehr positiv. Die Erwartungen an ein umsetzbares, gut strukturiertes und durchdachtes Programm mit viel Praxis und wenig Theorie (für die Schüler_innen) waren getroffen worden und alle können sich eine Umsetzung gut vorstellen. Zurück in den Schulen bilden die Mulitplikator_innen Schüler_innen der Klassenstufe 8 aus, die dann als interne Expert_innen für exzessive Mediennutzung zur Verfügung stehen. Ihre Hauptaufgabe ist es, zwei Doppelstunden Prävention in der Klassenstufe 5 zu halten und als Ansprechpartner_innen da zu sein.

Die Schüler_innen erhalten nach der Ausbildung ein Zertifikat, das auch als Nachweis der besonderen Fähigkeiten und dem sozialen Engagement für spätere Bewerbungen geeignet ist.

Informationen zu weiteren Schulungen gibt es bei direkt bei Martin Hügel (huegel@ludwigsmuehle.de) und der Fachstelle Spielsucht.

Die neuen Net-Piloten-Ausbilder_innen mit Zertifikat
Die neuen Net-Piloten-Ausbilder_innen mit Zertifikat.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.