JavaScript wird in diesem Browser nicht ausgeführt, daher stehen unter Umständen nicht alle Funktionen zur Verfügung. Diese Website verwendet Javascript für Bild- und Videofunktionalitäten.
Logo Ludwigsmühle

Therapieverbund Ludwigsmühle

Beratungsstellenverbund NIDRO Speyer-Germersheim

Zum Beratungsstellenverbund NIDRO zählen die Jugend- und Suchtberatungs- und Behandlungsstellen in Speyer und Germersheim. Neben der Beratung von Abhängigen und Gefährdeten illegaler, legaler und nicht-stoffgebundener Süchte sowie der Prävention zählen ambulante medizinische Rehabilitation Sucht (ARS), Kombitherapie, psychosoziale Begleitung von Substituierten, frauen­spezifische Suchtarbeit, Glücksspielberatung und indizierte Prävention zur Verkehrssicherheit (IPV) welche zur (Wieder) erlangung der Fahrerlaubnis genutzt werden kann, zu den Angeboten der Beratungsstellen.

Die NIDRO betreut, berät und behandelt:

  • Abhängige illegaler und legaler Suchtmittel sowie verhaltensabhängige Menschen jeden Alters
  • Spielsüchtige im Bereich Glücksspiel oder im Bereich PC-/Online-Nutzung
  • Menschen, die an einer Essstörung leiden
  • Angehörige der oben genannten Personengruppen

NIDRO bietet:

  • Prävention
  • Beratung und Betreuung
  • Hilfen bei Spielsucht, PC-Sucht und damit verbundenen Schulden 
  • Frauenspezifische Suchtarbeit
  • Vermittlung in Entgiftung, ambulante und stationäre Reha
  • Ambulante Rehabilitation Sucht (ARS)
  • Ambulante Nachsorge
  • Psychosoziale Substitutionsbegleitung
  • Indizierte Prävention zur Verkehrssicherheit (IPV) als Hilfestellung zur Wiedererlangung der Fahrerlaubnis 
  • Gruppenangebote (siehe aktuelles)
  • Kooperation und Netzwerkarbeit

Die BeraterInnen unterliegen der Schweigepflicht und bieten einen persönlichen und geschützten Rahmen.

Die Angebote orientieren sich am Rahmenplan der DHS (Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen) für Beratungs- und Behandlungsstellen.

Die fachlichen Standards dieser Leistungsbereiche werden fortlaufend durch Dokumentation und Qualitätsentwicklung abgesichert.

NIDRO I - Speyer

Am 1. Juli 1994  wurde die Jugend- und Suchtberatungs- und Behandlungsstelle Nidro I in Speyer in Betrieb genommen.

Die Fachabteilung Nidro Speyer versteht sich als Beratungsstelle für die Stadt Speyer und den südlichen Rheinpfalz-Kreis. Die Beratungsstelle wird durch das Land Rheinland-Pfalz die kommunale Gebietskörperschaft, Stadt Speyer sowie von Rheinpfalz-Kreis gefördert.

Der Standort der Beratungsstelle in der Heydenreichstraße 6  ist zentral in der Innenstadt gelegen, nahe der Fußgängerzone. Sie ist gut mit dem Citybus (Haltestelle Wormserstraße) erreichbar, 5 Gehminuten von Altpörtel/Postplatz entfernt. 

NIDRO II - Germersheim

Die Fachabteilung Germersheim wurde im August 1996 eröffnet und versteht sich als Beratungsstelle für Stadt und Landkreis Germersheim. Die Beratungsstelle wird durch das Land Rheinland-Pfalz und die kommunale Gebietskörperschaft Landkreis Germersheim gefördert.

Der Standort der Beratungsstelle ist verkehrsgünstig nahe der B9, Abfahrt Germersheim Mitte, und dem Bahnhof (10 Gehminuten) gelegen. Dadurch ist die Beratungsstelle für Klienten des gesamten Umkreises leicht zu erreichen. Vom Stadtkern Germersheim aus beträgt die Entfernung ca. zehn Minuten zu Fuß.

Jahresbericht: Jugend- und Suchtberatungsstelle Germersheim

                          Jugend- und Suchtberatungsstelle Speyer

Adressen

NIDRO I
Jugend- und Suchtberatungs- und -Behandlungsstelle Speyer

Heydenreichstraße 6
67346 Speyer

Telefon: (0 62 32) 2 60 47
Telefax: (0 62 32) 2 60 48
E-Mail: info-nidro-speyer(at)ludwigsmuehle.de

NIDRO II
Jugend- und Suchtberatungs- und -Behandlungsstelle Germersheim

Trommelweg 11b
76726 Germersheim

Telefon: (0 72 74) 91 93 27
Telefax: (0 72 74) 91 93 28
E-Mail: info-nidro-germersheim(at)ludwigsmuehle.de